Archive for Depressionen

Infomaterial zu EM Rente

Aus eigener Erfahrung weiß Ich sehr genau wie schwierig es ist Informationen über Vorgehensweise der Gutachter, Infos über die Begutachtungskriterien, Schmerzfragebögen etc. zu bekommen.
Aus diesem Grund habe Ich alle Infos die Ich im Laufe der Jahre gesammelt habe, zusammengestellt und stelle Sie hier zum Download zur Verfügung.
Im Einzelnen sind dies:

Begutachtungsleitfaden der Arbeitsagentur
Begutachtungsleitfaden der DRV
Schmerzbegutachtungsleitfaden der DRV
Schmerzfragebogen
Fragebogen Psychiatrie mit Auflösung
und einiges andere mehr…

Hier zum Download

Comments off

Depri oder Tod

Wenn die Seele schreit…
Diagnose F XX.xx
Von: somoht de yong

Es kommt aus dem Hinterhalt, wenn Du am wenigsten damit rechnest, und überfällt Dich wie ein Tier.
Es zwingt Dich in die Knie und verwandelt Dich und Deine Seele in ein Monster.
Du bist nicht mehr Du selbst, nichts an Deinem Empfinden ist mehr so, wie es einmal war.
Du kannst nichts dagegen tun, es kommt immer wieder, mal mehr mal weniger.
Doch lauert es immer im Dunkel, jederzeit bereit wieder zuzuschlagen, Dich wieder in die Knie zu zwingen.
Du versuchst Dich wieder ins Leben zu quälen, doch es lässt Dich nicht los, nie mehr.
Immer schwebt es über Dir wie ein dunkler Schatten, jederzeit bereit wieder zuzuschlagen.
Dich zu verwandeln in das, was Du nicht sein willst.
Es reißt Dich mit und diktiert Dir Dein Verhalten.
Sodass Du die, die Du am meisten liebst, auch am meisten verletzt.
‘ES’ ist die Depression, die Dich in ihren Klauen gefangen hält.
b

Zum Buch

Comments off

Depri, BurnOut oder was?

Wer kennt das Gefühl nicht einfach ausgebrannt zu sein, für nichts mehr richtig Lust zu haben, müde zu sein

Wohl jeder kennt das, doch wann wird aus der normalen Lustlosigkeit ein BurnOut oder gar eine Depression?

Woher kommt diese heimtückische Krankheit?

Wie verhält sich ein normaler Mensch gegenüber einem Depressiven?

Wie merkt man selbst das man Depressiv ist?

Wie geht man damit um?

Alles Fragen die einen beschäftigen aber auf die man keinerlei Antworten findet wenn man sich nicht Hilfe von einem Profi holt.

Doch dieser Schritt ist unendlich schwer….

Comments off

Depressionen – Wenn die Seele stirbt…

Es kommt aus dem Hinterhalt, dann wenn du am wenigsten damit rechnest und überfällt dich wie ein Tier.
Es zwingt dich in die Knie und verwandelt dich und deine Seele in ein Monster.
Du bist nicht mehr du selbst, nichts an deinem Empfinden ist mehr so wie es einmal war.
Du kannst nichts dagegen tun, es kommt immer wieder – mal mehr mal weniger – doch lauert es immer im Dunkeln, jederzeit bereit wieder zu zuschlagen, dich wieder in die Knie zu zwingen.
Du versuchst dich wieder ins Leben zu quälen, doch es lässt dich nicht los – nie mehr.
Immer schwebt es über dir wie ein dunkler Schatten, jederzeit bereit wieder zu zu schlagen – dich zu verwandeln in das was du nicht sein willst.
Es reisst dich mit und diktiert dir dein Verhalten so das du die, die du am meisten liebst auch am meisten verletzt.
ES ist die Depression, die dich in Ihren Klauen gefangen hält.

Diese Krankheit die dich Gefangen hält – die immer Lauert und dich Nie mehr loslässt, egal wie sehr du dich anstrengst.
Die dich Verwandelt, erbarmungslos und grausam, in einen Menschen der du nicht bist. Dieser Mensch bist nicht du, ja er hat nicht mehr viel von dir, fast nichts mehr.
ES hält dich in seinen Klauen und lässt dich nie mehr los.

ES ist die Depression…

Comments off

Gegen Rückfall in Depression: Meditation hilft besser als Medikamente

Eine Art Meditation schützt Patienten vor einem Rückfall in eine Depression besser als herkömmliche Medikamente der Pharmalobby. Zu diesem Schluss kommt eine großangelegte Vergleichsstudie mit 424 Teilnehmern, die im britischen Fachmagazin „The Lancet“ veröffentlicht wurde. Während des zweijährigen Versuchs bekam die eine Hälfte der Probanden, die in der Vergangenheit unter Depressionen gelitten hatten, Antidepressiva. Die andere Hälfte wurde mit der sogenannten Achtsamkeitsbasierten Kognitiven Therapie behandelt, die nach ihrer englischen Bezeichnung „Mindfulness-Based Cognitive Therapy“ mit MBCT abgekürzt wird.

Bei der Methode werden Patienten darin geschult, negative Gedanken und Gefühle zu erkennen, zu akzeptieren und mit ihnen umzugehen, anstatt in neue Depressionen abzugleiten. Bei dem Versuch nahmen die Teilnehmer in Großbritannien an acht Gruppensitzungen teil und mussten zudem jeden Tag Übungen zu Hause machen. Außerdem wurden in den folgenden Monaten vier weitere Sitzungen angeboten. Über zwei Jahre wurden alle Versuchsteilnehmer regelmäßig befragt, um ihren Gemütszustand zu erfahren.

Meditation etwas besser

Der Studie zufolge gab es bei den Patienten, die sich der meditativen Therapie unterzogen hatten, eine Rückfallrate von 44 Prozent. Bei den mit Antidepressiva behandelten Versuchsteilnehmern lag die Rückfallrate bei 47 Prozent.

Die Therapie sei eine „neue Alternative für Millionen von Menschen“, erklärte Studienleiter Willem Kuyken von der Universität Oxford. Seinen Angaben zufolge werden ohne jede Behandlung vier von fünf Depressions-Patienten rückfällig.

Der Psychologe Roger Mulder von der Otago-Universität im neuseeländischen Christchurch erklärte in einem unabhängigen Kommentar zu der Studie, die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie sei eine „wirksame Alternative“ für Patienten, die Antidepressiva nicht vertragen.

Antidepressiva können Nebenwirkungen wie Schlaflosigkeit und Verstopfungen haben, machen abhängig. „Wir haben eine vielversprechende neue Behandlungsmethode, die relativ günstig ist und bei einem großen Teil der Menschen mit Depressionsrisiko angewandt werden kann“, schrieb Mulder.

Meditationstechniken werden in der westlichen Medizin zunehmend ernstgenommen: Die ursprünglich buddhistischen Techniken können nicht nur gegen Depressionen, sondern auch gegen chronische Schmerzen und ADHS helfen.

via Gegen Rückfall in Depression: Meditation hilft besser als Medikamente | PRAVDA TV – Lebe die Rebellion.

Comments off