Der „KiKa-Skandal“

Der „KiKa-Skandal“ um Malvina und ihrem doch etwas älteren Freund Mohammed (der Name ist Programm?) zieht immer weitere Kreise. Jetzt hat die „Bild“ herausgefunden, dass der Moslem angeblich von Islamisten bedroht worden ist. In deren Augen würde er durch die Beziehung zu einem deutschen Mädchen seinen Glauben kompromittieren, auch, weil er sich zu viel von ihr gefallen lasse.

 

Nunja wenn er sie dann schächtet ist doch die (Scharia) Welt wieder in Ordnung und in der Zeitung steht dann, die deren Namen nicht mehr genannt werden darf…..

Ein Haufen Scheiße duftet nicht nach Rosen….

 

via Malvinas Freund von Islamisten bedroht? | Jouwatch.

Comments are closed.