Verkehr in Asien die zweite

Jeder der nach Asien reist, wird davor gewarnt und bekommt Horrorgeschichten zu hören: Der Strassenverkehr. Um es gleich vorneweg zu nehmen: Die Geschichten sind alle wahr!

Du kannst es dir nicht vorstellen und denkst, ich übertreibe?

Nur weil die Ampel grün ist, heisst das noch lange nicht, das du unbehelligt über die Strasse laufen kannst. Von irgendwo kommt bestimmt ein Moped.
Du fühlst dich auf dem Bürgersteig in Sicherheit? Pffffff, vergiss es und pass besser auf, dass du nicht überfahren wirst.
Schau immer 360 Grad um dich! Nur weil du in einer Einbahnstrasse bist musst du noch lange nicht das Gefühl haben, dass hier auch alle nur in eine Richtung fahren.
Pass auf Kühe, Pferde, Hunde, Katzen, Ratten, Echsen und was weiss ich noch alles Getier auf. Auch sie gehören zum Strassenverkehr und haben die Angewohnheit, urplötzlich vor dir zu stehen.
Es wird gehupt? Das heisst: “Achtung, ich komme angefahren.” Dann mach dich besser aus dem Staub.

Das Transportsystem in Asien unterscheidet sich grundlegend von dem in Europa. Hat in Europa ein Bus 20 Sitzplätze, kommen da auch höchstens 20 Menschen rein. Hat in Asien ein Bus 20 Sitzplätze, wird da schon mal das Doppelte an Menschen reingequetscht. Dazu natürlich noch Hühner, Säue, Gepäck, Essensverkäufer und Kinder (denen wird meistens kein Sitzplatz gekauft, da sie ja so klein sind, dass sie schon noch irgendwo dazwischen gequetscht werden können).

Das selbe gilt auch für Mopeds, dem absoluten Favoriten, was Fahrzeuge angeht. Eine universell gültige Regel in Asien: Es gibt nichts, aber auch gar nichts, was nicht mit einem Moped transportiert werden kann! Auch das ist nicht übertrieben, sondern einfach nur wahr. Ebenfalls wird eigentlich alles fahrbar gemacht. Und was fahrbar ist, kann doch genau so gut als Lebensgrundlage verwendet werden…
Egal wie hoch, wie schwer, wie unförmig, es kommt mit aufs Moped. Und dazu natürlich noch die ganze Familie. Und noch ein Mönch, der am Strassenrand wartet, bis ihn jemand mitnimmt. Man kann den ja nicht einfach so da stehen lassen.

Siehe Bilder und den ersten Artikel Verkehr in Asien

Bilder

Comments are closed.