Ratschlag von Chinas reichstem Mann

„Du solltest nicht zu ehrgeizig sein. Setze dir zuerst ein kleines Ziel, beispielsweise 100 Millionen Yuan 15 Millionen Dollar zu verdienen.“ Wenn man so etwas hört, würde man es womöglich für einen Scherz halten. Allerdings: Das „kleine“ Ziel mit „100 Millionen Yuan“ wurde zu einem heißen Thema im Internet, nachdem Wang Jianlin eine derartige Aussage gemacht hatte.

Der Gründer und Vorsitzende der Dalian Wanda Group behauptete in einer Sendung über den Lebensstil von Berühmtheiten, 15 Millionen Dollar seien nur ein kleines Ziel. Sein Statement verbreitete sich auf sozialen Medienplattformen wie Sina Weibo, Chinas Pendant zu Twitter wie ein Lauffeuer. Sein Posting erzielte 2,4 Millionen Aufrufe.

Am Dienstag um 10:30 wurden die Screenshots der Sendung über einen Weibo-Tweet 10.359 Mal weitergeleitet. Ein anderer zeigte den Clip aus der Sendung selbst, dieser wurde mehr als 8.300 Mal weitergeleitet. Ein Artikel über seinen Ratschlag auf WeChat, einer WhatsApp-ähnlichen Messaging-App wurde mehr als 95.793 Mal angesehen. Einige User merkten scherzhaft an: „Jetzt verstehe ich: Wangs Vermögen im Wert von 170 Milliarden Yuan besteht eigentlich nur aus 1.700 kleinen Zielen.“ Andere sagten: „Wenn man sich diesen Reichtum anschaut, handelt es sich in der Tat nur um ein kleines Ziel.“

Comments are closed.