Cyber Krieger bei der Bundeswehr gesucht

Update

Heute in der BILD

Was können
unsere Cyber-Krieger?

Deutschland hat eine eigene Cyber-Armee! Verteidigungsministerin von der Leyen gab am Mittwoch den Startschuss für die neue Einheit.

Wollt Ihr die Wahrheit wissen auf diese Frage?

Sie können nichts! Ein wenig auf Facebook Surfen macht noch keinen Hacker aus, ein wenig Unix/Linux verstehen macht noch keinen Cyber Krieger aus… Bei dem was in den Schulen seit 2001 gelehrt wird in Punkto IT können die jetzigen Cyberkrieger NICHTS wissen oder können, vlt. gibt es ein paar Ausnahmen – jedoch gehen die hellsten Köpfe gewiss nicht zur Bundeswehr sondern dorthin wo es anständig Kohle gibt für das können….

Die Regeln etwa für die Cyber-Reserve müssten geändert werden, sagte die Staatssekretärin im Ministerium, Katrin Suder, am Montag bei einer Veranstaltung zur Cyber-Sicherheit in Berlin. Es gebe viele “Nerds”, die ihr Studium abbrechen würden. Mittlerweile dürften sie in der Truppe auch mit abgebrochenem Studium bestimmte höhere Laufbahnen einschlagen.

Auch der Fitnessgrad der Bewerber müsste bei der Einstellung überdacht werden. “Denn es ist was anderes, wenn ich das Ganze quasi mit dem Mausklick mache, als wenn ich als Pionier Brücken verlege.”

 

Soweit ist also unser Fachgebiet das die großen technologischen Innovationen hervorbringen soll

Man findet keinen der qualifiziert ist, anstatt qualifikationen anzubieten und zu zahlen stellt man irgendwelche Leute ein die wahrscheinlich von Cyberkrieg, ergo IT Sicherheit, soviel Ahnung haben wie von der Leyen selbst….

Comments are closed.