Polizei jetzt soweit wie die Bundeswehr ?!

Frank Zimmermann, innenpolitischer Sprecher der SPD. „Jeder, der geeignet ist, ist bei der Polizei willkommen“, sagte er. Die Ausbildungszeit sei aber Sache der Einstellungsbehörde und nicht des Parlaments. 

Quelle:http://www.tagesspiegel.de/berlin/personalprobleme-in-berlin-viele-polizisten-sind-nur-noch-bedingt-einsetzbar/19952496.html?cn=cmVwbHk=

Schon der Wahnsinn, erst nimmt man bei der Bundeswehr jeden der fähig ist seinen Namen zu schreiben, wer Ihn Fehlerfrei schreiben kann ist automatisch als Führungskraft qualifiziert, jetzt das gleiche bei der Polizei!

Schon bei der Cyberarmee der von der Leyen(spieltruppe) ist es auffallend gewesen, das Leute die TCP/IP für eine neues Handy halten, das Osi Schichtenmodell als neue Backmischung ansehen, unsere Sicherheit im Internet gewährleisten sollen.

Übertragen auf die Polizei heißt das jetzt wohl jeder der in die Uniform passt und seinen Namen schreiben kann darf Polizei spielen, allerdings mit einer scharfen Waffe….

Wie unverantwortlich dies ist darüber macht sich irgendwie niemand Gedanken.

Deutschland ist nicht mehr zu retten. In einer herkömmlichen Bananenrepublik muss man sich seine Waffe selbst kaufen, das wird dann nach den Wahlen in der Bananenrepublik DE auch noch kommen….

Man darf gespannt sein…

 

Comments are closed.