Libyen: Sklavenhandel im 21. Jahrhundert auf einem Markt gefilmt

Nach dem gewaltsamen Sturz des libyschen Staatschefs Muammar al-Gaddafi im Jahr 2011 driftet das Land weiter in die Rechts- und Staatenlosigkeit ab. Mittlerweile soll es ganze Märkte für Menschenhandel geben. Einer dieser Sklavenmärkte konnte auf Video festgehalten werden. Die Aufnahmen hat der britische Nachrichtensender CNN veröffentlicht.

Am Anfang des fast siebenminütigen Videos ist ein dunkelhäutiger Mann zu sehen, für den anscheinend verschiedene Preise angeboten werden.

Hm, da könnte man doch Billigarbeiter kaufen für DE, dann hätte man den Ärger mit den ganzen Flüchtlingen nicht, die dafür ja importiert wurden aber nicht zu gebrauchen sind…..

ezgif.com-gif-maker (1)

via Libyen: Sklavenhandel im 21. Jahrhundert auf einem Markt gefilmt – VIDEO – Sputnik Deutschland.

Comments are closed.