DE 2.0 – der Irrsinn hat einen Namen

Wie fast jeder weiß ist es einfach sich nach Germoney zu schleichen ohne Pass oder dergleichen und eine Rundumvollversorgung zu ergattern.

Islamische Ehen werden grundsätzlich anerkannt – selbst wenn sie am Telefon geschlossen wurden.

Andererseits regiert der Irrsinn wenn du als Deutscher eine Ausländerin heiraten willst – die allerdings schon 17 Jahre in DE wohnt und arbeitet!

Fakten dazu:

Man benötigt eine Erlaubnis vom Standesamt, das nennt sich Ehefähigkeitszeugnis!

Das Ehefähigkeitszeugnis für einen Deutschen kann nur ausgestellt werden wenn von der Ausländischen Partnerin alle Papiere aus dem Heimatland vorliegen, natürlich beglaubigt und übersetzt!

Selbst wenn alle Papiere vorhanden sind und sie aus der Heimat ein Ehefähigkeitszeugnis schon hat….

Irrsinn hoch zehn….

Man braucht sich nicht zu wundern das die Leute /wir auch/ ins Ausland gehen um zu Heiraten….

 

 

Comments are closed.