Sechs Schlüsselbereiche für Chinas Wirtschaft 2017

China als Wachstumsmotor der globalen Wirtschaft

Die Weltwirtschaft geht durch eine Phase der schleppenden Erholung, sie ist mit alternden Bevölkerungen und einer wachsenden Kluft zwischen Arm und Reich konfrontiert – neben anderen langfristigen Hindernissen und Problemen. Im Gegensatz dazu kann China – obwohl es selbst mit einer Verlangsamung seiner Wirtschaft zu kämpfen hat – beneidenswerte 6,5 bis 7 Prozent BIP-Wachstum aufweisen. Damit bleibt es der Motor des globalen Wachstums.

“Vor diesem Hintergrund wird sich die Welt zunehmend auf China verlassen, wenn es darum geht, die wirtschaftlichen Probleme des nächsten Jahres zu überstehen. China wird eine noch größere Rolle bei der Förderung der Globalisierung spielen”, sagte Zhang Liqun.

Als die beiden größten Volkswirtschaften der Welt verdienen die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen China und den Vereinigten Staaten von Amerika ebenfalls mehr Aufmerksamkeit. Huang Yiping stellte fest, dass der künftige US-Präsident Donald Trump – der behauptet, China sei ein Währungsmanipulator – chinesische Produkte wahrscheinlich mit saftigen Gebühren und Strafzöllen belegen werde, was die Weltwirtschaft enorm verunsichern und einen eindeutig negativen Einfluss haben würde.

Comments off